Marketing-Tip: Mit Canva beeindruckende Grafiken und Drucksachen erstellen

Marketing, Tanz, Grafik, Canva, Design

Als Tänzer ist man ja oft ein Ein-Mann-Unternehmen (oder Eine-Frau-Unternehmen). Da macht man alles selbst – Buchhaltung, Homepage, Drucksachen erstellen etc.

Da ich auch fast alles selbst mache, aber ein bisschen Erfahrung aus meinem alten Job als PR-Frau habe und mir auch einiges selbst angeeignet habe, möchte ich hier ein paar Tips weitergeben, die mir selbst das Leben erleichtern.

Ich fange an mit dem besten Tool, das ich seit langem entdeckt habe. Mit Canva lassen sich Grafiken, Flyer, Plakate etc. kinderleicht gestalten.

Weiterlesen

Mein Sommer 2016 – getanzt wird immer

Mein Sommer, Review 2016, Tanzlehrerin

Sommerferien – die Tanzschulen sind für sechs Wochen geschlossen. Normalerweise ist das immer eine riesengroße Erholungspause für mich, die ich dann auch immer sehr gut gebrauchen kann. Dieses Jahr war aber so viel los, dass ich gar nicht das Gefühl hatte viel frei zu haben. 🙂 Jedoch war es auch genau deswegen ein Mega-Sommer!

Weiterlesen

So findest du die richtige Tanzschule für dich

extra juicy

Die Recherche

Hast du schon eine bestimmte Vorstellung davon, was du tanzen möchtest oder bist du noch völlig frei und möchtest dich von verschiedenen Angeboten inspirieren lassen? Egal wie, als erstes kommt die Recherche. Heutzutage geht natürlich viel über das Internet.

Für den Bereich Standarttanz gibt es eine Tanzschulsuche vom ADTV (Allgemeiner Deutscher Tanzlehrerverband). 

Orientalische Tanzschulen sind hier aufgelistet. 

Ansonsten ist Google mal wieder dein bester Freund. 🙂

Weiterlesen

„Eine Inspiration für das neue Tanzjahr“ – Tanzfestival Bielefeld Teil I

Tanzfestival 1

In Bielefeld läuft momentan eines der größten deutschen Tanzfestivals. Zwei Wochen lang gibt es Workshops, Performances, Battles und Shows. Das Festival ist nicht privat organisiert, sondern vom Kulturamt der Stadt Bielefeld. Das große Team rund um Projektleiter Ulrich Laustroer sorgt für einen reibungslosen Ablauf, während die künstlerischen Leiter Ulla und Dan Agbetou den kreativen Part übernehmen.

Weiterlesen

Buchtip: Choreographie Handwerk und Vision

Choreo 1

Jeder Tänzer, sei es Profi, Tanzpädagoge oder einfach Hobbytänzer, kreiert seine eigenen Choreographien. Manchmal sind es nur kurze Kombinationen, manchmal ein abendfüllendes Tanzstück.

Es gibt ganze Studiengänge, die sich einzig mit dem Thema Choreographie auseinandersetzen. Ich habe eigentlich meist ohne System choreografiert. Die Ideen und Bilder kamen mir einfach so in den Kopf und ich habe sie alleine oder mit meinen Gruppen umgesetzt. Ich liebe diese Arbeit und bin immer wieder überrascht, was mein Kopf hervorbringt.

Allerdings funktioniert das nicht immer. An manchen Tagen ist man auch total inspirationslos und der Kopf ist einfach leer. Dann ist es gut, wenn man verschiedene Methoden kennt um eine Choreographie zu entwickeln.

Weiterlesen
1 2 3 11