About – Josephine Wittenbröker

 

„I don’t want people who want to dance, I want people who have to dance“ – Balanchine

 

Josephine-90-bea-2

Hey ich bin Josephine. Ich tanze seit ich vier Jahre alt war und habe viele verschiedene Stile gelernt – Ballett, Jazz Dance, Orientalisch, Zeitgenössischer Tanz… Mindestens jeden zweiten Tag stand ich nach der Schule in einem Tanzsaal. Ich habe immer viel ausprobiert – Geige spielen, voltigieren, Gitarre spielen, Percussion usw. Aber das Tanzen hat mich gepackt. Ich hatte und habe dieses Gefühl, das in meinem Lieblingszitat von Balanchine beschrieben wird: Ich muss einfach tanzen. Es ist keine Frage von wollen oder können. Ich bin Tänzerin, das ist was mich ausmacht und das was ich am besten kann.

Heute bin ich Tanzlehrerin – ich habe meine Tanzpädagogik-Ausbildung am Dance Center Bielefeld absolviert – und Tänzerin. Im Tänzerleben befindet man sich ständig in einem Prozess. Im Moment versuche ich mich von den verschiedenen Tanzstilen zu trennen und den ganz eigenen Stil, Impuls und Bewegungsform zu finden. Auch meine Schüler möchte ich dazu bewegen. Auch geht es mir darum die Verbindung zwischen Körper und Geist zu erforschen, die Wirkungszusammenhänge von Psyche und Bewegung.

Das Lernen hört nie auf und darum studiere ich seit 2016 im Masterstudiengang Tanzkultur an der Deutschen Sporthochschule Köln. Die Schwerpunkte hier liegen auf Tanzwissenschaft, Tanzvermittlung und künstlerisches Arbeiten/Inszenierung.

2013 habe ich mich entschlossen diesen Tanzblog zu gründen. Das Schreiben liegt mir, ich habe lange Zeit PR-Arbeit und Werbung für Veranstaltungen im Kulturbereich gemacht, und da ich mich eh den ganzen Tag mit Tanzen beschäftige, möchte ich einfach andere Menschen daran teilhaben lassen. Wenn euch gefällt, was ich hier so von mir gebe, dann freue ich mich über einen Kommentar oder eine Nachricht. 🙂

Seit 2017 leite ich meine eigene Tanzschule in Lage, wo ich meinen eigenen Unterrichtsstil leben und weitergeben kann und damit vielen Menschen die Begeisterung für den Tanz näher bringen kann.
Mehr Infos über meine Tanzschule gibt es hier. 

 

Spagat

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.