Buchtip: Stretching Anatomie

Passend zu meinem gestrigen Artikel zum Stretching stelle ich euch heute ein Buch zu dem Thema vor. Es ist die ausführlichste Wissenssammlung über das Stretching, das ich kenne.

Es gibt Übungen zu jedem Bereich des Körpers. Alle Übungen sind sehr ausführlich beschrieben und bebildert. außerdem wird bei jeder Übung genau angezeigt, welcher Muskel gedehnt wird.

IMG_7755In der Einleitung gibt es zunächst einiges Theorie-Wissen und praktische allgemeine Tips zum Training. Die folgenden Kapitel sind nach Körperregionen aufgeteilt:
1. Hals
2. Schultern, Rücken und Brust
3. Arme, Handgelenke und Hände
4. Unterer Rumpf
5. Hüfte
6. Knie und Oberschenkel
7. Füße und Waden

Zu jedem Bereich gibt es ungefähr 10 Übungen.

IMG_7757Am Ende gibt es noch eine Übungsübersicht. Hier sind noch einmal alle Dehnungen aufgelistet – perfekt zum Nachschlagen.

Ich empfehle dieses Buch Schülern und Lehrern gleichermaßen. Die Übungen sind so verständlich erklärt, dass Schüler es sehr gut zu Hause als Ergänzung zum Tanztraining verwenden können. Lehrer haben hier die Möglichkeit neue Übungen zu finden, die sie in den Unterricht mit einbauen können. Mit diesem Buch gehen dir nicht so schnell die Ideen aus.

Bestellt hier das Buch Stretching Anatomie. Achtung: Das Cover sieht nun anders aus, da es 2015 eine Neuauflage gab. Die Inhalte sind aber gleich geblieben.

About the author

Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: