About me | Dance Life

Mein April

Mai 16, 2017

Special Days:

Osterferien! Die ersten freien tage seit Dezember und seit Eröffnung meiner Tanzschule! Das habe ich gebraucht. Ich habe meine Freundin in Frankfurt besucht und auch ansonsten viel mit meinen Freunden und der Familie gemacht. Außerdem war ich beim „Urban Styles Festival“ in Bielefeld und habe Workshops in Contemporary/Floor Work, Jazz Rock und Experimental mitgemacht und war abends auf einer Show.

IMG_1492

Tanzschule:

In den Osterferien gab es zwei Tage mit Ferienprogramm. Hier habe nicht nur ich alleine Kurse gegeben, sondern ich habe meine Freundinnen Bella und Eva eingeladen und sie haben Hip Hop und Modern unterrichtet. Außerdem gab es für meine Schüler Stretch & Strength und Pilates zum Ausprobieren. Ich versuche den Schülern möglichst viele Facetten des Tanzes zu zeigen. Nach den Ferien haben zwei neue Kinderkurse gestartet und ich habe das erste Mal mit meiner neuen Bauchtanz Showgruppe trainiert. Wir sind dann insgesamt sechs Frauen, mit denen wir für verschiedene Auftritte trainieren. Der erste wird am 01. Juli in Lage sein.

fullsizeoutput_3da

Uni:

In der Uni habe ich letzten Monat wirklich die Krise gekriegt. Das Lernpensum für die Klausuren ist echt nicht ohne und wenn man außerdem noch eine Tanzschule zu leiten hat, dann muss man sich die wenige freie Zeit wirklich gut einteilen. Beim letzten Uni-Wochenende haben wir einen Überblick über die Inhalte des zweiten Semesters bekommen, danach habe ich meine Zeitpläne erstmal total umgeschmissen. 😉 Im Juni kommt dann das Prüfungswochende mit einer Klausur im Modul „Improvisationstechniken“, dazu kommen drei Abnahmen im Modul Bewegung im Tanz, bei denen wir jeweils eine vorgegebene Bewegungsfolge zeigen müssen und eine eigene Komposition, die wir in einer Kleingruppe erarbeitet haben.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.