Sätze, die wir Tänzer einfach nicht mehr hören können

Ganz ehrlich, wir alle kennen sie, diese Standart-Sätze, die wir schon hundert Mal beantworten mussten, meist mit einem geheimen Kopfschütteln. Hier sind meine Top 8. Habt ihr noch mehr?

Oh, du bist Tänzerin? Mach mal was vor.

Wieso sollte ich dir hier einfach irgendetwas vortanzen? Du zeigst mir ja auch nichts von deinen Steuerberater-Talenten.

Ich tanze auch, ich mache zweimal die Woche Zumba.

Ehm… nein. Einfach nein.

Contemporary…also so Ausdruckstanz?

Ausdruckstanz? Da hat doch direkt jeder das Bild von „Ich tanze meinen Namen“ im Kopf. Oh nein, Contemporary ist ganz was anderes und so viel mehr. Aber es ist viel zu kompliziert um das in ein paar Minuten zu erklären…

Bauchtanz? Ah, so wie Shakira!

Ja, Bauchtanz, und nein nicht wie Shakira, eher so gar nicht.

Lass doch das Tanztraining heute einfach mal ausfallen und wir verabreden uns?

Tanztraining? Einfach. Mal. Ausfallen. Lassen?????

Kannst du ein Spagat?

Klar, man ist erst ein richtiger Tänzer, wenn man ein Spagat kann. Das ist auch gleichzeitig das einzige Kriterium. Und ja, kann ich. Wenn ich warm bin. Und nicht grad einen schlechten Tag habe. 😉

Hey! Kannst du nicht auf dem Geburtstag von meinem Onkel auftreten? Du kannst dann auch zum Essen bleiben?

Dein Ernst? Tanzen ist mein Beruf, damit finanziere ich meinen Lebensunterhalt. Ich kann ja meinen Vermieter fragen, ob ich ihn demnächst mit Essen bezahlen kann. Und soll ich dir mal vorrechnen, was meine Ausbildung und Kostüme jedes Jahr kosten?

So viel Tanzen… Wie lange willst du das denn noch so machen?

Ich versteh die Frage nicht.

Bauchtanz? Aber braucht man dafür nicht einen Bauch? (Danke an Lilith Lisefa)

Klar braucht man dafür einen Bauch. Und was ist das da bei mir zwischen Brustkorb und Hüfte? Ein Loch oder sowas? Nein? Richtig, das ist ein Bauch.

Wie ich grad sehe, hat eine Blogger-Kollegin von mir auch schon mal einen ähnlichen Artikel verfasst. Schaut doch auch dort einmal vorbei, es gibt noch mehr zum Schmunzeln. 🙂

 

About the author

Comments

  1. Kommen mir sehr bekannt vor, die Fragen…. 😀 Ich hab noch ein All-Time-Favourite:
    Und-kann mann davon leben?
    Unhöfliche und indiskrete Frage, die aber bei Tänzerin anscheinend legitim ist?!!!

  2. Ein orientalischer ´wichtiger`Interessent: Du darfst bei uns Um Kalthoum tanzen……wie bitte? Gage? Du liebst doch Um Kalthoum ???
    meine Antwort: Ich liebe sie, jawoll, und sie liebte die Musik, aber hat sie deswegen auch ohne Gage gesungen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: